SPH Bandkontest - Regionalfinale - Review 13.09.2014


"Als nächstes wurde es laut mit KILLIAN. Die deutschsprachige Death Metal Band aus den Mittelfranken brachte kräftige Gitarrensounds und hämmernde Drumbeats mit. Klassisch zur Musik war der Look der 5 Jungs und der Sänger und Gitarrist ließen ihre langen Haare kreisen. Das Publikum war begeistert und mit den Worten „der Sound ist super, aber es ist ganz schön laut“ kam das erste Feedback von den Besuchern. Doch Death Metal mit leiser Lautstärke wäre doch wie ein Käsebrot ohne Brot. Nach powervollen 25 min stand der Schweiß dann auch schließlich an der Decke."


Quelle: http://www.sph-bandcontest.de/shows/details/392

SPH Bandkontest - Stadtfinale - Review 16.05.2014

 

"Danach gab es von KILLIAN eine Unterrichtseinheit in Sachen Death-Metal. Während der ersten Hälfte ihres Sets brachten uns die Schambacher die Philosophie des Death Metal näher und untermauerten diese Theorien mit ihrem brachial-treibenden Sound. Danach durfte das Publikum das erlernte mittels Moshpit, Stagedive und Wall of Death sofort in der Praxis erproben. Auch das Feedback aus der Vorrunde hatten die fünf Franken umgesetzt und ihr sowieso schon einheitliches Auftreten durch gemeinsames Moshen und zweistimmige Chorusgesänge erweitert. So erspielten sie sich mit ihrem deutschsprachigen Death-Metal am Ende des Abends die Gunst der Jury und des Publikums und wir werden sie im Regionalentscheid wieder sehen. Das war richtig fett, Glückwunsch!"

 

Quelle: http://www.sph-bandcontest.de/shows/details/297

SPH Bandkontest - Vorrunde - Review 07.032014

 

"Die aufgeheizte Crowd wurde dann bei KILLIAN´s Deathmetal weiter gefordert. Und sie waren sich einig: Killian machte einen eindeutigen ersten Platz! Mitreißend, einheitlich und eine unfassbar kraftvolle Stimme!  Und das alles auf Deutsch! - Nicht, dass man was verstehen würde, aber immerhin mal was anderes!!!!"

 

Quelle: http://www.sph-bandcontest.de/shows/details/294

Dez. 2013
Dez. 2013

Killian vs Rechtschreibprüfung

 

Obwohl die Rechtschreibprüfung unseren Namen um ein "L" gekürzt hat, ist es trotzdem ein stimmiger Artikel.